Schlagwort-Archive: Unsinn

Them vs. Us – immer wieder

Jetzt während der EM, wenn alle vor dem Fernseher sitzen, läuft ganz viel Reklame für Dr. Kawashimas Gehirnjogging – habt Ihr bestimmt auch schon gesehen. Auf ganz einfache Art und Weise kann man damit seinen Kopf trainieren – wozu auch immer.

Ich persönlich glaube ja, dass diese ganze Gehirnjoggingmasche von denen da oben erfunden wurde, um die intellektuellen Kapazitäten der Arbeiterklasse von der Revolution abzulenken.

Denn wenn der Arbeiter seinen Kopf zum Denken statt zum Joggen benutzt, muss er ja zwangläufig darauf kommen, dass es mal wieder Zeit ist, die Verhältnisse zu ändern.

Was früher der militärisch-industrielle Komplex war, ist heute die unheilige Allianz von Großer Koalition und Massenmedien – ich sag nur: öffentlich-rechtliches Fernsehen, ne? Wo läuft die EM? und die Spots für Gehirnjogging? Das kann kein Zufall sein.

Hauptsächlich aber ist dieser kleine protorevolutionäre Diskurs ja daduch bedingt, dass immer, wenn von Gehirnjogging gesprochen wird, mein Gehirn, dieses blöde Ding, mich daran erinnert, dass ich mal wider joggen gehen muss. Das war ich nämlich schon seit Wochen nicht. Natürlich nenne ich das ja auch nicht joggen, sondern echtes laufen, aber Gesine sagt das halt immer dazu.

Egal wie, es wird mal wieder Zeit.