Schlagwort-Archive: Auto

Geschafft (fast)

Der Urlaub nähert sich dem Ende, morgen muss ich wieder auf die Galeere und rudern.
Zum Glück habe ich fast alles geschafft; das Arbeits-/Kinderzimmer ist gestrichen (+ Bonuswand im Schlafzimmer), Gesines Regale sind ab- und woanders wieder aufgebaut, die meisten Sachen sind wieder eingeräumt, die Steuererklärung ist gemacht (Yippie!), das Auto gewaschen (aber noch nicht poliert, und überhaupt ist es immer noch das alte Auto) und gestern haben wir Gesines Geburtstag gefeiert (und danach die Spuren schon wieder beseitigt).

Trotzdem sieht die Wohnung so aus, als müsste ich dringend eine Woche frei nehmen, um mal wieder Ordnung zu schaffen. Im Arbeitszimmer stapeln sich Bücher und Kisten (meistens voll Bücher) und im Schafzimmer muss alles mögliche noch an seinen Platz gerückt werden. Der Keller sieht furchtbar aus und muss dringend wieder nutzbar gemacht werden.

Außerdem muss ich noch ein neues Auto kaufen (und das alte polieren), wollte zwei Videos fertigmachen, auf die Oliver schon lange und Thomas und Nicole noch länger warten. Für die Steuererklärung muss ich noch Belege kopieren und das ganze dann abschicken. Morgen kommt auch noch der Heizungsableser! Und ich wollte das Ergebnis meiner Arbeit in der letzten Woche noch filmen und hier zeigen.

Vielleicht sollte ich morgen mal fragen, ob ich noch mindestens einen Monat an den Urlaub dranhängen kann …

Turnübungen

Die gestrige Ultraschalluntersuchung hat uns zum ersten Mal seit einem Monat einen Blick auf unseren Nachwuchs ermöglicht, und den beiden geht es wohl gut. Sie sind kräftig gewachsen und sehen schon ziemlich so aus wie kleine Menschen und immer weniger wie die kleinen Brüder von ET. Vor allem bewegen sich die beiden kräftig und während der etwas längeren Untersuchung (Doktor rein, Doktor raus, warten, Doktor wieder da) haben sie sich mindestens einmal gedreht und auch kräftig gestrampelt. Zum ersten Mal konnte Gesine gestern die Bewegungen sehen und gleichzeitig spüren. Ich fand das sehr schön, aber mich treten die beiden ja auch nicht.

Außerdem wurde noch einmal bestätigt, dass es zwei Jungs sind. Wir hatten ja vorsichtshalber noch Mädchennamen in Reserve gehalten, um im Falle eines Falles nicht komplett hilflos dazustehen, aber jetzt können wir wohl ziemlich sicher sein, dass die Geschlechtsbestimmung schon beim ersten Mal korrekt war. Als nächstes steht jetzt die routinemäßige Organuntersuchung bei Praenatal auf dem Programm, bei der die Entwicklung dank der besseren Geräte noch gründlicher und detaillierter verfolgt werden kann.

Ansonsten haben wir seit Anfang dieser Woche unseren Wäschetrockner betriebsbereit, den wir ja im Hinblick auf das zu erwartende größerer Wäscheaufkommen angeschafft haben. Erste Recherchen und Gespräche zum Thema Auto haben den VW Passat zum momentanen Favoriten erkoren, nachdem der Audi A4, Toyota Avensis und Volvo V50 wegen vergleichsweise kleinem Gepäckraum ausgeschieden sind.

Die Flickr-Links sind wieder da, allerdings habe ich schon seit einiger Zeit keine neuen Bilder mehr hochgeladen. Einerseits habe ich in letzter Zeit wenig fotografiert, andererseits ist auch mein Scanner kaputt, mit dem ich noch einige alte Bilder aus der Zeit vor der neuen Digitalkamera einscannen wollte, vor allem von unseren Urlauben in Kalifornien und Schottland. Reparatur oder gar Ersatz lohnen sich allerdings nicht, so dass ich mich vermutlich demnächst mal irgendwo werde einladen lassen müssen, um das endlich fertig zu kriegen.