Schlagwort-Archive: Arbeit

Fußball WM 2014

Die WM führt mir vor allem wieder einmal vor Augen, dass ich zu wenig Zeit habe. Eigentlich sind die Spielzeiten ja gar nicht so arbeitnehmerunfreundlich, wenn man keinen Schlaf benötigt, denn die Spiele überschneiden sich nicht mit den Zeitraum, von dem mein Chef erwartet, dass ich ihn im Büro verbringe.

Und jeden Abend Fußball mit den besten Spielern der Welt ist ja eigentlich auch eine schöne Sache, wenn ich ja auch schon lange kein regelmäßiger Fußballgucker mehr bin. Schon alleine der Umstand, dass sogar Gesine ein bisschen fußballverrückt ist und die Kinder ja sowieso, sollte mir eigentlich entgegenkommen.

Aber das große Fußballfest konkurriert doch mit allem anderen, was man abebds so machen könnte: Spiele, Lesen, Schlafen, Ausgehen (ohne Fußball), Fernsehen (True Detective!) oder auch Putzen, Reparieren, Werkeln, Steuererklärung machen. Oder einfach früh ins Bett gehen.

Könnte ich jetzt alles machen, wenn der Tag etwa 40 Stunden hätte. Aber jetzt muss ich erst mal Schweiz-Frankreich gucken, weil – ach, weiß ich auch nicht mehr.

Apropos Chef: ich hab einen neuen. Nach meinem einwöchigen Super-Sabbatical bin ich diese Woche in den neuen Job gestartet und mir nicht zu schade, Euch mal den Link zu posten: http://www.pixelpark.com/de/pixelpark/agentur/index.html