Fortschritt!

Nach zwei faulen Pfingsttagen ging es gestern gut weiter. Das Arbeits-/Kinderzimmer war schnell gestrichen und schon am Abend wieder nutzbar. Die Farbe gefällt Gesine so gut, dass ich jetzt noch eine Wand im Schlafzimmer streichen darf.

Neben vielen Kleinigkeiten (Fahrt zum Recyclinghof, ein bisschen im Keller wuseln, …) habe ich heute dann ein neues Regal im Schlafzimmer aufgebaut (ersetzt meinen Nachttisch) und habe mich jetzt noch daran gemacht, Gesines Regale aus dem Schlaf- ins Arbeitszimmer zu verfrachten – eine wichtige Vorarbeit fürs Streichen. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich den Schreibtisch alleine rüber bekomme.

Die Steuererklärung habe ich mal wieder auf morgen verschoben – das kann ich gut, schließlich mache ich das schon seit Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .